© 2020 Benfica Independente

Contacto:

  • Branco Facebook Ícone
  • Branco Twitter Ícone
  • Branca ícone do YouTube
  • Branca Ícone Instagram
leaderboard.gif

Benfica verlängert mit zwölf Youngstern

In diesem Sommer hat Benfica Nägel mit Köpfen gemacht und die Verträge von einem dutzend Nachwuchsspielern aus der Akademie in Seixal bis 2024 verlängert. Viele von ihnen sind schon bei den Profis zum Einsatz gekommen und haben jetzt beträchtliche Austiegsklauseln. So würde der bereits von RB Leipzig umworbene Úmaro Embaló jetzt 60 Millionen Euro kosten, Florentino Luís gar das Doppelte.


Folgende Youngster hat der portugiesische Rekordmeister für die nächsten fünf Jahre an sich gebunden:


David Tavares (19), Offensives Mittelfeld, seit 2016 bei Benfica (Austiegsklausel 66 Millionen)

Diogo Mendes (21), Zentrales Mittelfeld, seit 2009 bei Benfica

Florentino Luís (19), Defensives Mittelfeld, seit 2010 bei Benfica (Austiegsklausel 120 Millionen)

Gonçalo Ramos (18), Offensives Mittelfeld, seit 2011 bei Benfica

Jair Tavares (18), Linksaußen, seit 2010 bei Benfica (Austiegsklausel 45 Millionen)

Nuno Santos (20), Offensives Mittelfeld, seit 2013 bei Benfica

Nuno Tavares (19), Linker Verteidiger, seit 2015 bei Benfica (Austiegsklausel 88 Millionen)

Pedro Álvaro (19), Innenverteidiger, seit 2013 bei Benfica (Austiegsklausel 88 Millionen)

Sandro Cruz (18), Linker Verteidiger, seit 2014 bei Benfica

Tiago Dantas (18), Zentrales Mittelfeld, seit 2005 bei Benfica (Austiegsklausel 88 Millionen)

Tiago Gouveia (18), Rechtsaußen, seit 2017 bei Benfica

Tomás Tavares (18), Rechter Verteidiger, seit 2010 bei Benfica

Úmaro Embaló (18), Rechtsaußen, seit 2015 bei Benfica (Austiegsklausel 60 Millionen)